2019.10.27 NW auf WSW drehend

Der Wetterbericht war in seiner ungenauen Vorhersage sehr genau. Die Windrichtung stimmte fast, nur die Dauer und Stärke war um einiges unterschätzt. Gegen 7 Uhr waren es in Rostock Warnemünde statt den vorgesagten 19 Knoten nun 28 Knoten. Gegen 8:30 vor Ort (bin auch nicht mehr der Schnellste) bekam ich nur ein „zu Spät“. Und die Frühaufsteher packten schon ihre nassen 4er Segel wieder ein. Na ja…. mein 4.5er sollte mich noch bis 11:30 Uhr fröhlich machen. Und es hörte nicht auf ….

2019.05.16 Rügen (neu mukran)

Viele hatten sich Dank der Vorhersage auf 3-4 Tage NO Wind gefreut. Davon blieb letztlich nur noch der Donnerstag übrig.
v. Ort war der Wind sehr böig. Der mit großen Schiffen zugeparkte Hafen von Mukran verwirbelte zusätzlich den Rest. Draussen ballerte es wie gewohnt. Die Wellen liefen relativ zuverlässig. Das dicke Board war die richtige Wahl. Insgesamt hat sich auch dieser Tag wieder voll gelohnt. grins…

Was weiter mit dem Kite unweit vom Parkplatz in der Strom-Trasse ist ….?!